Vitilogo, Hautekzem, HP T.,Sassenberg

Aktualisiert: Juli 21

Vitiligo, Hautekzem



Dieser Fall wurde uns freundlicherweise von HP T., Sassenberg zur Verfügung gestellt.

Eine 53-jährige Patientin mit Vitiligo, Hautekzem (trockene, rissige Haut) und Hashimoto litt unter trockenen und rissigen Händen, die schmerzhaft waren, und dunklen Hautbezirken.

Die bisherige Therapie war Handcreme und kurzzeitig Cortison.

Nach einer vierwöchigen Behandlung mit BioPhoton PROPHYMED mit insgesamt sieben Sitzungen war das Hautbild insgesamt etwas verbessert, es zeigten sich keine Risse und Abschuppungen mehr!

Der Hautzustand zeigte schon nach der dritten Sitzung eine leichte Verbesserung! Weitere Verbesserungen konnten nach der siebten Behandlung beschrieben werden.

Der Erfolg der BioPhoton PROPHYMED-Therapie und der Zustand nach Therapieende wurden mit „gut“ bewertet.

Kommentar der Therapeutin: Die Patientin hat die Behandlung als angenehm empfunden und leichte eine Verbesserung gespürt.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Endangiitis obliterans, Praxis B., Berlin

Endangiitis obliterans, offene Wunden an den Füßen, starke Schmerzen Von diesem Fall hat uns freundlicherweise die Praxis für Physiotherapie, Osteopathie und Naturheilkunde, B., berichtet. Ein 36-jähr

Kopfdruck und Reflux, Dr. med. P. aus Pforzheim

Kopfdruck und Reflux Dieser Fall wurde uns freundlicherweise von Dr. med. P. zur Verfügung gestellt. Eine 72-jährige Patientin mit unklarem Kopfdruck und Reflux. Seit Monaten Druck auf den Ohren, hört

Akne vulgaris, HP G., Bad Oberdorf

Akne vulgaris Diesen Fall hat uns freundlicherweise HP G., Bad Oberdorf, zur Verfügung gestellt. Eine 16-jährige Patientin mit Akne vulgaris hatte Pickel im Stirn- und Nasenbereich. Eine bisherige The